Freizeitspaß in Obermaiselstein!

Ungetrübtes Freizeitvergnügen für die Junge, Junggebliebene, die Freunde, die Kollegen oder die ganze Familie – Obermaiselstein hat allen Arten von Gästen ordentlich was zu bieten!

Eine Welt aus Sagen und Mythen eröffnet sich den Besuchern der berühmten Sturmannshöhle, der einzigen begehbaren Höhle des Allgäus. Der Sage nach hausten hier die „Wilden Fräulein“ und in der Geschichte der Höhle wird anschaulich erzählt, was es mit den Damen, die so geheimnisvolle Namen wie „Stuzze Muzz", "Tschudre Mudre", "Maringga" oder "Ringgede Bingge“ trugen, so auf sich hatte.

Gleich neben der Höhle findet sich ein weiterer Anziehungspunkt, der besonders Kinder und Jugendliche fasziniert. Im Alpenwildpark sind Steinböcke, Gemsen, Rehe, Hirsche, seltene Greifvögel und viele andere Wildtiere aus nächster Nähe zu bewundern. Hier gibt es sogar einen handzahmen Fuchs, der auf Streicheleinheiten der jungen Besucher ganz wild ist. Terrasse und Gaststube des dazugehörigen Berghofes empfehlen sich für Speis und Trank, um heimische Wirtshaustradition in ihrer ursprünglichen Art sowie die unbeschreibliche Aussicht zu genießen.

Mäßig ehrgeizig oder ambitionierter Freiluftaktivist? In und um Obermaiselstein findet sich jahrein jahraus ein breites Angebot, bei dem nur ganz wenige Wünsche unerfüllt bleiben! Schlagen Sie ab auf den nahegelegenen Golfplätzen, gleiten Sie durch die Lüfte, gehen Sie zum Klettern, Bergsteigen, Rafting oder Schluchtenspringen, schwingen oder rodeln Sie talwärts dass es nur so staubt!

Am Haus Alpenland hält der Bus, der Sie im Winter in die Skigebiete nach Bolsterlang, zu den Weltcupstrecken in Ofterschwang oder über den Riedbergpass nach Grasgehren oder Balderschwang bringt. Ihre Langlaufrunde endet dort, wo sie auch begonnen hat – und zwar unmittelbar an der Haustür! Verschiedene Wanderwege führen vom Haus weg auf die umliegenden Hütten und zu den Aussichtspunkte, die meist auch mit dem Mountainbike erreichbar sind.